Die ambulanten Erziehungshilfen sind gesetzlich verankerte Leistungen des 8. Sozialgesetz-
buches. Diese werden ab §27 ff. beschrieben und definiert. Danach haben Personensorgeberechtigte Anspruch auf Hilfe, „wenn eine dem Wohl des Kindes oder des Jugendlichen entsprechende Erziehung nicht gewährleistet ist und die Hilfe für seine Entwicklung geeignet und notwendig ist.“

Wir haben uns aufgrund langjähriger Erfahrung und großem Know-How auf dieses Fachfeld spezialisiert
und sind beim Jugend- und Sozialamt als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.

Es existiert eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote von ambulanten Erziehungshilfen.

Wir bieten folgende Hilfen an:

Über Uns
Unser Team
Offene Stellen

 

 

 

Qualität
Kernkompetenzen
Kompetenzerwartung
Selbstverständnis
Erziehungshilfen
Rahmenkonzept
Kinderschutz
Erziehungsbeistand
Familienhilfe
Einzelbetreuung
Kontakt
Impressum
Über uns
Qualität
Kontakt
Lerntherapie
Erziehungshilfen
Lerntherapie
Leitbild
Legasthenie
Dyskalkulie
Literatur
Inklusion